Bilanzbuchhaltung

Die Buchhaltung ist ein wichtiges Instrument eines jeden Unternehmens und hier können Fehler zu einer teuren Angelegenheit werden.
Kleine und mittelständische Unternehmen haben häufig nicht die finanziellen Mittel, oder die Notwendigkeit für einen eigenen Buchhalter und bereiten die Unterlagen für den Steuerberater mit großer Mühe selbst vor.

Lohnverrechnung

Ist leider mittlerweile zu einer schwierigen Angelegenheit geworden, was bei 700 Kollektivverträgen in Österreich nicht verwunderlich ist. Durch meine Branchenvielfalt, permanente Weiterbildung und meine Kenntnisse des Arbeitsrechtes, konnte ich bis jetzt Lohnprüfungen zur Zufriedenheit meiner Klienten abschließen.

Bilanzbuchhalter versus Steuerberater

Ich verstehe meinen Beruf als sinnvolle Ergänzung und Partner der Steuerberater und arbeite auch mit einigen sehr gut zusammen.
Unternehmen die komplexe Betätigungsfelder haben, Betriebsstätten und Niederlassungen in Europa besitzen  (Verrechnungspreisproblematik), gehören auch zu einem Steuerberater.
Aber ein KMU-Betrieb kann von einem selbständigen Bilanzbuchhalter bestens betreut werden, somit können Kosten gespart werden. Sofern der Unternehmer will, kann er den Jahresabschluss von einem Steuerberater durchführen lassen, was mitunter eine ideale Lösung sein kann.
Selbstverständlich hat auch ein selbständiger Bilanzbuchhalter eine Weiterbildungsverpflichtung, die er jährlich nachweisen muss.

Kontakt

Matthäus-Jiszda Straße 3/3/1

1210 Wien

rauscher@sbibu.at

06502217010

WKO Mitglied

Ihr Weg zu uns

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Josef Rauscher